VeröffentlichungEN  von  Rüdiger  Lautmann

Bücher

 

Hgb. mit Hanns Wienold: Georg Simmel und das Leben in der Gegenwart.  Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, 451 S., 2018. 

Hgb. mit Daniela Klimke:  Sexualität und Strafe.  Beiheft 11 zum Kriminologischen Journal. 317 Seiten, Weinheim: Beltz-Juventa 2016.

Hgb. mit Ralf Lottmann / María do Mar Castro Varela:  Homosexualität_en und Altern. Ergebnisse aus Forschung und Praxis. 247 Seiten. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften 2016.

Hgb. mit Thorsten Benkel:  Soziologie des Strafrechts. Jahresheft der Zeitschrift für Rechtssoziologie 34, 330 S., 2014.

Hgb. Capricen. Momente schwuler Geschichte.  Hamburg: Männerschwarm Verlag, 300 S.,  2014.

Hgb. mit Florian Mildenberger / Jennifer Evans / Jakob Pastötter:  Was ist Homosexualität? Forschungsgeschichte, gesellschaftliche Entwicklungen und Perspektiven.   Hamburg: Männerschwarm Verlag, 576 S.,  2014. 

Justiz – die stille Gewalt. Teilnehmende Beobachtung und entscheidungs-soziologische Analyse (Neuausgabe). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 243 S., 2011.

                Rezension dazu in: Soziologische Revue 2014, S. 401 ff. (406-408)

Hgb. mit Werner Fuchs-Heinritz / Daniela Klimke / Otthein Rammstedt / Urs Stäheli / Christoph Weischer / Hanns Wienold: Lexikon zur Soziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Zuerst 1973, 5. überarbeit. Aufl., 776 S., 2011.

mit Daniela Hunold, Daniela Klimke und Rafael Behr: Fremde als Ordnungshüter? Die Polizei in der Zuwanderungsgesellschaft Deutschland.  Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 256 S., 2010.

Hgb. mit Daniela Klimke und Fritz Sack: Punitivität. 8. Beiheft zum Kriminologischen Journal. Weinheim: Juventa-Verlag. 248 S., 2004.

Sexualität, Kultur, Gesellschaft. Grundkurs Homosexualität und Gesellschaft I. Edition Waldschlösschen Materialien, Heft 7. Göttingen (Waldschlösschen Verlag). 79 S., 2003.

Hgb.: Körper und Verbrechen. Themenheft im Kriminologischen Journal, Jg. 35, Nr. 3.   Weinheim: Juventa-Verlag. 80 S., 2003.

Soziologie der Sexualität. Erotischer Körper, intimes Handeln, Sexualkultur.  Weinheim: Juventa-Verlag. 547 S., 2002.

Hgb.: Septemberterror – Krieg oder Verbrechen?  Themenheft im Kriminologischen Journal, Jg. 34, Nr. 2, Weinheim: Juventa-Verlag, 80 S., 2002.

Hgb. mit Burkhard Jellonnek: Nationalsozialistischer Terror gegen Homosexuelle. Verdrängt und ungesühnt. Paderborn: Schöningh. 428 S., 2002.

mit Jörg Hutter / Volker Koch-Burghardt: Ausgrenzung macht krank. Homosexuellenfeindschaft und HIV-Infektionen.  Wiesbaden: Westdeutscher Verlag. 198 S., 2000.

Der Homosexuelle und sein Publikum. Ein Spagat zwischen Wissenschaft und Subkultur.  Hamburg: MännerschwarmSkript Verlag. 192 S,. 1997.

Die Lust am Kind. Portrait des Pädophilen.  Hamburg: Ingrid Klein. 141 S., 1994.

Hgb.: Homosexualität. Handbuch der Theorie- und Forschungsgeschichte.
Frankfurt/Main: Campus. 414 S., 1993.

Hgb. mit Lorenz Böllinger: Vom Guten, das noch stets das Böse schafft.
Abhandlungen zu Ehren von Herbert Jäger. Frankfurt/M.: Suhrkamp. 363 S., 1993.

Hgb. mit Angela Taeger: Männerliebe im alten Deutschland. Sozialgeschichtliche Abhandlungen.  Berlin: Verlag rosa Winkel, 269 S., 1992.

Hgb. der deutschen Ausgabe von: Preben Hertoft, Sexologisches Wörterbuch.Köln: Deutscher Ärzte Verlag, 218 S., 1992.

mit Michael Schetsche: Das pornographierte Begehren.
Frankfurt/Main: Campus. 249 S., 1990.

Die Gleichheit der Geschlechter und die Wirklichkeit des Rechts.
Opladen: Westdeutscher Verlag. 328 S., 1990.

Der Zwang zur Tugend. Die gesellschaftliche Kontrolle der Sexualitäten.
Frankfurt/Main: Suhrkamp. 262 S., 1984.

Hgb. der Schriftenreihe: Sozialwissenschaftliche Studien zur Homosexualität. Berlin: Verlag rosa Winkel. Acht Bände. 1980 bis 1997.

Hgb. mit Günter Dux / Frank Rotter: Rechtssoziologie. Examinatorium. Karlsruhe: C.F. Müller. 1980.

Seminar: Gesellschaft und Homosexualität. Mit Beiträgen von dreizehn weiteren AutorInnen.   Frankfurt/Main: Suhrkamp. 570 S., 1977 (2. Aufl. 1984).

Hgb. mit anderen für den Arbeitskreis Junger Kriminologen: Die Polizei – eine Institution öffentlicher Gewalt. Neuwied: Luchterhand. 177 S., 1975.

Im Autorenkollektiv Polizei Hessen/Universität Bremen: Aufstand der Ordnungshüter, oder: Was wird aus der Polizei? Reinbek: Rowohlt 1972.

Justiz – die stille Gewalt. Teilnehmende Beobachtung und entscheidungssoziologische Analyse.  Frankfurt/Main: Fischer-Athenäum. 207 S., 1972.

Hgb. mit Johannes Feest: Die Polizei. Soziologische Studien und Forschungsberichte.  Opladen: Westdeutscher Verlag. 208 S., 1971.

Soziologie vor den Toren der Jurisprudenz. Zur Kooperation der beiden Disziplinen. Stuttgart: Kohlhammer. 122 S., 1971 (span. Übersetzung 1974).

Hgb. mit Werner Maihofer / Helmut Schelsky: Die Funktion des Rechts in der modernen Gesellschaft. Jahrbuch für Rechtssoziologie und Rechtstheorie, Bd. 1. Bielefeld: Bertelsmann. 1970.

Wert und Norm. Begriffsanalysen für die Soziologie. Opladen: Westdeutscher Verlag. 156 S., 1969 (2. Aufl. 1971).  Zugleich: phil. Diss. München.

Freie Rechtsfindung und Methodik der Rechtsanwendung.
142 S., unveröffentlicht, geschrieben 1963; jur. Diss. Würzburg 1967.

 

Ein Gesamtverzeichnis meiner Schriften aus fünf Jahrzehnten erschien in Florian Mildenberger, Hgb., „Die Andere Fakultät. Theorie – Geschichte – Gesellschaft“ (Hamburg: Männerschwarm) 2015, S. 369-386.

 

Aufsätze    (ab 2010)

 

 

Spurensuche – Sexualität in den Werken der soziologischen Klassiker (Durkheim, Weber, Simmel, Elias). In: Sven Lewandowski / Thorsten Benkel (Hgb.), Schlüsselwerke der Sexualsoziologie, Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2020.

Engführungen des Erinnerns an die NS-Homosexuellenrepression und an die Shoa. In: Daniela Henke, Tom Vannasche (Hgb.), Ko-Erinnerung: Grenzen, Herausforderungen und Perspektivendes neueren Shoagedenkens. Reihe Media and Cultural Memory, Hgb. Astrid Erll und Ansgar Nünning. Berlin: DeGruyter, 2020

Singularität, Moral, Kollektiv. In: Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft 6, Nr. 1, 2020.

Vom Nutzen des Vergleichs  –  Abschied von der Opferkonkurrenz. In: Alexander Zinn (Hgb.), Homosexuellenverfolgung im regionalen Vergleich, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 435-449, 2020.

Kritik am Prüfungswesen – damals und heute. In: Zeitschrift für Didaktik der Rechtswissenschaft 7 Heft 2, S. 116-126, 2020. 

Simmels Spuren in der Soziologie eines Jahrhunderts. 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Göttingen, 2019. http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband_2018/article/view/1087/1391

Diversität und Einheit. Die NS-Homosexuellenrepression in der Erinnerungskultur. In: Invertito. Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten 21, S. 224-247, 2019.

Rezension zum Buch: Dirk vom Lehn, Ethnomethodologische Interaktionsanalyse (Beltz 2018), bei socialnet. www.socialnet.de/rezensionen/24940.php, 2019.

1919 bis 2019 – Recht und Politik des deutschen Sexualregimes. In: Sexuologie 26, Nr. 1-2, S. 5-16, 2019.

Rezension zum Buch: Martin Dannecker, Faszinosum Sexualität. Theoretische, empirische und sexualpolitische Beiträge (2017)  www.socialnet.de/rezensionen/23560.php

Paradoxe Effekte einer Problemgruppenkonstruktion. Repression und Emanzipation der Homosexuellen seit 1850. In: Dörte Negnal (Hgb.), Problemgruppen in Staat und Gesellschaft.Praktiken und Prozesse der Problematisierung sozialer Kollektive, Wiesbaden: Springer VS, S. 295-319, 2019.

Queerness. Theorie und Politik der Geschlechtlichkeit. In: Forum Wissenschaft, Jg. 35, Nr. 3, S. 8-12, 2018. Queerness. Theorie und Politik der Geschlechtlichkeit. In: Forum Wissenschaft, Jg. 35, Nr. 3, S. 8-12, 2018. 

Homosexualität und Homophobie – ein Trajekt der westlichen Spätmoderne. In: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 29, Nr. 2, S. 36-58, 2018.

Halbiertes Heilen einer Grundrechtsverletzung. Wie die Strafopfer des Homosexuellenparagrafen rehabilitiert werden.   In: Grundrechte-Report 2018,   Frankfurt/M.: Fischer,  S. 22-25,  2018.

Identität und Emanzipation: Jean Genet und die (west)deutsche Schwulenbewegung. In Florian Mildenberger (Hgb.), Unter Männern. Freundschaftsgabe für Marita Keilson-Lauritz, Hamburg: Männerschwarm Verlag, S. 225-246, 2018. 

Guy Hocquenghem– wiedergelesen. In: Heinz-Jürgen Voß, Hrsg., Die Idee der Homosexualität musikalisieren. ZurAktualität von Guy Hocquenghem, Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 37-76, 2018.

mit Daniela Klimke: Das Schweigen der Kritischen Kriminologie. In: Kriminologisches Journal 50, Heft 1, S. 25-33, 2018.

Rezension zum Buch: Martin Dannecker, Faszinosum Sexualität. Theoretische, empirische und sexualpolitische Beiträge (2017)  www.socialnet.de/rezensionen/23560.php

Punitive Universalien oder Kehrt die Kriminalbiologie zurück? In: Kriminologisches Journal 49, Heft 4, S. 310-318, 2017. 

Zur Sexualität von Männern. Der Dritte Deutsche Männergesundheitsbericht. Rezensionsaufsatz in Socialnet, 2017. www.socialnet.de/rezensionen/22749.php

Dorothee Peters: Richter im Dienst der Macht. Zur gesellschaftlichen Verteilung der Kriminalität. In: Christina Schlepper, Jan Wehrheim, Hgb., Schlüsselwerke der Kritischen Kriminologie, Weinheim: Beltz Juventa, S. 175-186, 2017.

Handeln im Feld der Sexualitäten – zwischen Normierung und Vielfalt. In: Alexandra Klein, Elisabeth Tuider, Hgb., Sexualität und Soziale Arbeit. Hohengehren: Schneider, S. 246-267, 2017. 

Zur Sexualität von Männern. Der Dritte Deutsche Männergesundheitsbericht. Rezensionsaufsatz in Socialnet, 2017. www.socialnet.de/rezensionen/22749.php

Die Sexualordnung – vom Krieg her gedacht. Querdenken bei Michel Foucault. In: Zeitschrift für Sexualforschung 29, S. 340-343, 2016.

Die soziokulturelle Lebensqualität von Lesben und Schwulen im Alter. In: Lottmann/Lautmann/Castro de Varela (Hgb.): Homosexualität_en und Altern. Ergebnisse aus Forschung und Praxis. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 15-50, 2016.

mit Daniela Klimke: 1. Zur Produktivität des Strafrechts im sexuellen Feld,  2. Die mediale Konstitution der Moralpanik um die Missbrauchsdelikte. In: dies. (Hgb.): Sexualität und Strafe. Beiheft 11 zum Kriminologischen Journal. Weinheim: Beltz-Juventa, S. 5-16 bzw. 223-245, 2016.

mit Daniela Klimke: Die mediale Konstitution der Moralpanik um die Missbrauchsdelikte. In: Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. 2016. http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband/article/view/176/pdf_97 

Der ‚erste Schwule’?  Heinrich Hössli neu lesen. In: Capri 50, S. 108-119, 2016. 

Artikel Pink Triangle, in Nancy Naples, Hgb.: The Wiley-Blackwell Encyclopedia of Gender and Sexuality Studies, Hoboken, N.J.: John Wiley 2016.

mit Daniela Klimke:  Opferorientierungen im Bereich Kriminalität und Strafe. In: Roland Anhorn/ Marcus Balzereit, Hgb.: Handbuch Soziale Arbeit und Therapeutisierung. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 549-581, 2016.

Sexuelle Vielfalt oder Ein Ende der Klassifikationen? In: Sven Lewandowski, Cornelia Koppetsch (Hgb.): Sexuelle Vielfalt und die UnOrdnung der Geschlechter. Beiträge zur Soziologie der Sexualität. Bielefeld: transcript, S. 29-66, 2015.

Wie soziologisch ist die Kritische Sexualwissenschaft? In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie 5, S. 112-122, 2015. 

Wie korrigiert der Rechtsstaat sein falsches Recht? Dien Problematik des verfassungswidrigen Homosexuellenparagraphen. In: Recht und Politik 51, Heft 1, S. 12-19, 2015.

Preußisch-deutscher Militarismus und Homophobie. In: Invertito 16, S. 69-102, 2015.

mit Lorenz Böllinger:   Zum Tod von Herbert Jäger, in: Zeitschrift für Sexualforschung 28, S. 75-79, 2015.

mit Ralf Lottmann:   Alter(n) und sexuelle Orientierung – zum Forschungsstand. In: Friederike Schmidt, Anne Schondelmayer, Ute B. Schröder, Hgb.: ‚Wir sind 10%’. Lebenswirklichkeiten, Forschungs-ergebnisse und Bildungskonzepte zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 337-354, 2015.

Strafrecht und Soziologie. In: Zeitschrift für Rechtssoziologie 34, Nr. 1, S. 5-31, 2014.

mit Dominik Sommer:  Schwule Klienten in der queeren Sozialarbeit. Teil 1. In: Forum Sozial, Heft 2, S. 21-25;Teil 2. In:  Heft 3, S. 40-44., 2014.

Willkür im Rechtsgewand: Strafverfolgung im NS-Staat. In: Michael Schwartz, Hgb., Homosexuelle im Nationalsozialismus. Neue Forschungsperspektiven zu  Lebenssituationen von lesbischen, schwulen, bi-, trans- und intersexuellen Menschen 1933 bis 1945. Zeitgeschichte im Gespräch Band 18, S. 35-42, 2014.

Geschlechter – wenn überhaupt, wie viele? In: Soziologische Revue 37, S. 140-147, 2014. 

Zwischen Exklusion und Inklusion. Soziale Arbeit und die Vielfalt der Sexualitäten. In: Elisabeth Tuider / Alexandra Klein, Hgb., Sexualität und Soziale Arbeit, Baltmannsweiler: Schneider (im Druck), 2015.

Kriminalität als gesellschaftliche Unterhaltung. Publikum, Massenkultur und Verbrechen. In: Henner Hess/Henning Schmidt-Semisch, Hgb., Die Sinnprovinz der Kriminalität. Wiesbaden: Springer VSVerlag für Sozialwissenschaften, S. 257-274, 2014.

Ein homophober Kriegsgeneral: Karl v. Einem (1853 bis 1934). In: RL, Hgb., Capricen, S. 135-155, 2014.

mit Manfred Herzer: Salut für die Perversion? Entpathologisierungen im Bereich des Sexuellen. In: Angela Taeger, Hgb.: Diagnose: krank, Prognose: ungewiss. Frankfurt/M. (Referenz-Verlag), S. 173-212, 2013.

Artikel »Gesellschaftliche Normen der Sexualität«. In: Renate-Berenike Schmidt, Uwe Sielert, Hgb., Handbuch Sexualpädagogik und sexuelle Bildung, 2. überarb. Aufl., Weinheim (Beltz Juventa), S. 205-219, 2013.

Porträt des Meisters in seinen späten Jahren. Zu einem umstrittenen Buch über Roland Barthes. In: Capri Nr. 47, S. 22-27, 2013. 

Sexualforschung kann die Wirklichkeit verändern. In: Profamilia Magazin 41, Nr. 2, S. 4-6, 2013.

Körper – Praxis – Sexualität: Positionen der soziologischen Theorie. In: Zeitschrift für Sexualforschung 25, Heft 4, 2012.

Justiz – die stille Gewalt: revisited. In Josef Estermann u.a., Hgb., Der Kampf ums Recht, Berlin (LIT-Verlag), S. 48-59, 2012.

Globaler Konflikt der sexuellen Zivilisationen? Zur Transformation der Sexualkulturen. In: Hans-Georg Soeffner, Hgb., Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Band 1, Wiesbaden (Springer VS),
S. 557-572, 2012.

Historische Schuld. Der Homosexuellenparagraph in der frühen Bundesrepublik. In: Invertito. Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten 13, S. 171-181, 2012.

Eine rückwirkende Aufhebung rechtsstaatlicher Gesetze und Urteile? Zur staatstheoretischen Problematik. In: LADS, Hgb., »§ 175 StGB – Rehabilitation der nach 1945 verurteilten homosexuellen Männer«, S. 94-102, 2012.

Eine Lebenswelt im Schatten der Kriminalisierung – der Homosexuellenparagraph als Kollektivschädigung. In: ebenda, S. 71-93, 2012.

Neubearbeitung der Artikel »Sexuelle Auffälligkeit – Perversion« sowie (mit Michael Schetsche) »Pornographie«. In: Günter Albrecht/Axel Groenemeyer, Hgb., Handbuch Soziale Probleme, 2. neubearb. Auflage, Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften), S. 958-978 bzw. 886-903, 2012.

Abolition der Vergangenheit. Lässt sich rechtsstaatliches Strafrecht rückwirkend aufheben? In: Kriminologisches Journal 43, S. 268-287, 2011.

Wessen Jean Genet ? In: Capri 45, S. 11-19, 2011.

Globaler Konflikt der sexuellen Zivilisationen? Zur Transformation der Sexualkulturen. In: Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften), 2011.

Wenn die Gesellschaft punitiv wird, kann juristische Professionalität davor schützen? In: Matthias Mahlmann, Hgb., Gesellschaft und Gerechtigkeit. Festschrift für Hubert Rottleuthner. Baden-Baden (Nomos), S. 316-330, 2011.

(Geschlechtertrennung und kulturelle Androgynität. Sexualität zwischen Strafgefangenen. In: Festschrift für Gerlinda Smaus), Prag, 2011.

Der Institutionalisierungsprozess gleichgeschlechtlicher Lebensgemeinschaften. In: Marina Rupp, Hgb., Partnerschaft und Elternschaft bei gleichgeschlechtlichen Paaren. Zeitschrift für Familienforschung, Sonderheft 7. Opladen (Barbara Budrich), S. 185-204, 2011.

Emanzipation und Repression – Fallstricke der Geschichte. In: Günter Grau, Lexikon zur Homosexuellenverfolgung 1933-1945. Münster (LIT), S. 3-12, 2011.

Die soziale Dimension der Sexualität – und was die Lebenswissenschaft davon übrig lässt. In: Thorsten Benkel, Fehmi Akalin, Hgb., Soziale Dimensionen der Sexualität. Gießen (Psychosozial-Verlag), S. 35-69, 2010.

Der Topos »Sexuelle Verwahrlosung«. Münze im Handel zwischen den Generationen, Geschlechtern und Milieus. In: Renate-Berenike Schmidt, Michael Schetsche, Hgb., Sexuelle Verwahrlosung. Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften), S. 259-277, 2010.

Verbrechen als Abenteuer. In: Helmut Pollähne u.a., Hgb., Komplemente in Sachen: Kriminologie, Drogenhilfe, Psychotherapie, Kriminalpolitik. Komplimente für Lorenz Böllinger. Berlin (Lit), S. 39-50, 2010.

Die Biologie enthärten, die Natur zivilisieren. In: Lorenz Böllinger u.a., Hgb., Gefährliche Menschenbilder. Biowissenschaften, Gesellschaft und Kriminalität, Baden-Baden (Nomos), S. 202-232, 2010.

Kulturalistische vs. biologistische Kriminalitätserklärungen – wie sich die Bilder gleichen! In: Lorenz Böllinger u.a., Hgb., Gefährliche Menschenbilder. Biowissenschaften, Gesellschaft und Kriminalität. Baden-Baden (Nomos), S. 439-441, 2010. 

.

 

 

Publications in English language

 

The pink triangle. The persecution of homosexual males in Concentration Camps in Nazi Germany. In: Journal of Homosexuality 6, no. 1/2, pp. 141–160, 1981.

 

Gay relations in Nazi-Germany. In: Mattias Duyves et al., eds., Among men, among women. Sociological and historical recognition of homosocial arrangements. Amsterdam (University of Amsterdam), pp. 101-112, 1983.

 

Homosexuals in Nazi Germany (Review Richard Plant, The Pink Triangle). In: Simon Wiesenthal Center Annual 5, pp. 269-275, 1989.

 

Categorization in Concentration Camps as a Collective Fate. In: Journal of Homosexuality 19, pp. 67-88, 1990.

 

Gay Prisoners in Concentration Camps compared with Jehovah's Witnesses and Political Prisoners. In: M. Berenbaum, ed., A Mosaic of Victims: Non-Jews Persecuted and Murdered by the Nazis. New York (New York University Press), pp. 200-206, 1990.

 

with Kurt Starke: «Germany». In: Robert T. Francoeur, ed., The International Encyclopedia of Sexuality, vol. 1, New York (Continuum), pp. 492-518, 1997.

with Rainer Hoffmann, Jörg Hutter: «Germany». In: D.J. West, R. Green, eds., Sociolegal Control of Homosexuality. A Multi-Nation Comparison. New York (Plenum), pp. 255-268, 1997.

 

The Pink Triangle: Homosexuals as «Enemies of the State». In: Michael Berenbaum, Abraham J. Peck, eds., The Holocaust and History. Bloomington (Indiana University Press), pp. 345-357, 1998.

 

with Hartmut Bosinski/Jakob Pastötter/Kurt Starke: «Germany». In: Robert T. Francoeur/Raymond J. Noonan, eds., The Continuum complete international encyclopedia of sexuality, New York (Continuum), pp. 450-466, 2004.

 

The social order of commemoration. Why Jehovah's Witnesses, Gays and 'Criminals' were remembered so late. In: Johannes-Dieter Steinert und Inge Weber-Newth, eds., Beyond Camps and Forced Labour. Current International Research on Survivors of Nazi Persecution. Proceedings of the second international multidisciplinary conference at the Imperial War Museum, London, 11 - 13 January 2006, Osnabrueck (Secolo Verlag), 2008.

 

Knowledge and organisation. How to integrate theory and practice – the case of the German police force. Lecture delivered at the Conference 'The interface between migration research and policy making' (Bonn, VolkswagenStiftung). November 23-24, 2007.

 

Artikel ‚Pink Triangle’, in Nancy Naples, Hgb.: The Wiley-Blackwell Encyclopedia of Gender and Sexuality Studies, Hoboken, N.J.: John Wiley, 2016. Artikel ‚Pink Triangle’, in Nancy Naples, Hgb.: The Wiley-Blackwell Encyclopedia of Gender and Sexuality Studies, Hoboken, N.J.: John Wiley, 2016. 

... in italiano:

 

La pedofilia come una problema sociale: il pedofilo ‚modellato'. In: Marco Casonato, Friedemann Pfäfflin, ed., Pedoparafilie: prospettive psicologiche, forensi, psiciatriche. Milano (Franco Angeli), pp. 34-58, 2009.

 

Gli omosessuali nei campi di concentramento nazisti. In: Martin Sherman, Bent. Nazismo, fascismo e omosessualità. Edizioni gruppo abele, Torino, pp. 89-99, 1984.

 

La persecuzione degli omosessuali nel Terzo Reich. In: Le ragioni di un silenzio. La persecuzione degli omosessuale durante il nazismo e il fascismo, a cura di Circolo Pink. Ombre corte, Verona, pp. 38-48, 2002.

 

… y en español:

 

Sociología y jurisprudencia. Versión castellana de Ernesto Garzón Valdéz. Buenos Aires (SUR), 143 pp., 1974.

 

Mujeres y hombres en la sociología y el derecho. In: R. Bergalli, ed., El derecho y sus realidades, Barcelona (PPU), pp. 139-155, 1989.

 

... norwegisch
 

Vilklårene for homoseksuelle i Nazistenes konsentrasjonsleire. In: Per Ole Johansen, Hgb., Pa siden av rettsoppgjoret, Oslo (Unipub forlag), S. 257-269, 2006.

 

... tschechisch

 

Segregace pohlavi a kulturní androgynita, sexualita mezi v¥ezni
In: Libora Oates-Indruchová, Hgb., Tvrdošíjnost myšlenky. Od feministické kriminologie k teorii genderu. Prag (Slon), S. 65-75, 2011.2011.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rüdiger Lautmann